Grundwasser in Haunstetten

10.7.2024
AugsburgHaunstetten-Siebenbrunn

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

nach den Überflutungen in Haunstetten haben unsere Fraktion Beschwerden von betroffenen Anwohner*innen erreicht, dass der Umfang der Überflutungen in dem Stadtteil ein bisher nie dagewesenes Ausmaß erreicht hat.

Die Anwohner*innen haben des Weiteren darauf aufmerksam gemacht, dass sich überflutete Keller und Tiefgaragen seit einigen Jahren mehren, zeitgleich zu dem Start mehrerer großer Baumaßnahmen im Stadtteil. Der Verdacht liegt nahe, dass sich die Baumaßnahmen neben einer Versiegelung von Bodenflächen auch auf den Grundwasserspiegel auswirken.

Die SPD-Stadtratsfraktion Augsburg stellt daher folgende

Anfrage:

  1. Hat die Stadtverwaltung Erkenntnisse über sich ändernde Grundwasserverhältnisse bzw. Grundwasserstände im Stadtgebiet, insbesondere in Haunstetten?
  2. Findet ein Monitoring statt, inwieweit sich (größere) Baumaßnahmen auf den Grundwasserspiegel auswirken?
  3. In welchen Fällen fanden bzw. finden im Vorfeld von Baumaßnahmen hydrogeologische Untersuchungen statt?

Mit freundlichen Grüßen

Ansprechpartner

Menü:

Hier gelangen Sie zur Webseite der SPD Augsburg.

Hier können Sie eine Frage stellen: