Sachstand Realschule Lechhausen

16.2.2024
AugsburgLechhausen

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,
sehr geehrte Frau Wild,

lt. Pressemitteilungen vom Juli 2023 und dem Bericht im Bildungsausschuss vom 05.10.2023 wird es eine staatliche Realschule in Lechhausen geben. Die Regierung von Schwaben hat lt. dem Bericht auch bereits ein entsprechendes Raumprogramm für eine sechszügige Realschule genehmigt.

Die Bürgerinnen und Bürger aus dem Augsburger Osten erwarten eine baldige Umsetzung des Projektes. 

Die Fraktion Bürgerliche Mitte Freie Wähler, FDP, Pro Augsburg sowie die SPD-Stadtratsfraktion bitten hierzu um Beantwortung folgender Fragen:

  • Wie ist der aktuelle Sachstand zum Projekt Realschule Lechhausen?
  • Gibt es bereits erste Ergebnisse bei der Prüfung des zukünftigen Standortes?
  • Gibt es einen zeitlichen Rahmen zur Umsetzung der dritten staatlichen Realschule?
  • Wurden von Seiten der Stadt Augsburg die entsprechenden Förderanträge eingereicht?
  • Wenn ja, gibt es auch bereits eine Förderzusage vom Bayer. Kultus- bzw. Finanzministerium?
  • Wenn nein, wann werden diese Fördermittel beantragt? Wir bitten auch um Stellungnahme, warum dies bisher nicht erfolgt ist.
  • Prüft die Stadt Übergangslösungen (z.B. Anmietung von Räumen), um den Schulbetrieb für erste Jahrgänge so schnell wie möglich aufnehmen zu können? Wie sehen solche Übergangslösungen aus? Welche finanziellen Mittel sind hierfür ungefähr erforderlich, und stehen diese zur Verfügung?

Mit freundlichen Grüßen

Menü:

Hier gelangen Sie zur Webseite der SPD Augsburg.

Hier können Sie eine Frage stellen: