SPD-Fraktion beantragt 30.000€ für Lechhauser Kirchweih

11.6.2024
AugsburgLechhausen

Derzeit ist noch kein Betreiber für ein Festzelt auf der Lechhauser Kirchweih 2024 bekannt. Für den Fall, dass kein Betreiber für das Festzelt gefunden werden kann, steht die Durchführung der Lechhauser Kirchweih auf wackeligen Füßen. Aus diesem Grund hat die SPD-Fraktion bereits in der vergangenen Woche beantragt, einen möglichen Zeltbetreiber im ersten Jahr mit einem Zuschuss in Höhe von 30.000€ zu unterstützen.

Hierzu der Fraktionsvorsitzende Dr. Florian Freund:

„Die Auflage der Stadt, dass das Festzelt eine maximale Fläche von 20×50 Meter haben darf, stellt einen möglichen Betreiber– neben den allgemein gestiegenen Kosten und den ohnehin schwierigen Rahmenbedingungen – vor zusätzliche Herausforderungen. Es besteht die Befürchtung, dass Interessenten aus wirtschaftlichen Gründen keine Bewerbung abgeben, oder ihre Bewerbung wieder zurückziehen. Während andere Feste wie die Sommernächte oder zuletzt das Theaterviertelfest hohe Zuschüsse von der Stadt erhalten, gibt es für die Lechhauser Kirchweih nichts Vergleichbares.“

Die Lechhauser Stadträtin Sieglinde Wisniewski dazu:

„Es ist bisher verdächtig ruhig um die Lechhauser Kirchweih. Uns gibt das Anlass zur Sorge, denn bereits im letzten Jahr gab es bekannterweise Schwierigkeiten bei der Suche nach einem Festwirt. Seit Jahren setzen sich die ARGE Lechhausen und die Aktionsgemeinschaft, die den Marktsonntag organisiert, mit unermüdlichem ehrenamtlichen Engagement für die Durchführung dieses wichtigen Stadtteilfestes ein, denn die Lechhauser Kirchweih trägt dazu bei, den Zusammenhalt und das Gefühl von Gemeinschaft in unserem Stadtteil zu stärken. Als SPD sind uns die Feste in den Stadtteilen genauso wichtig wie die in der Innenstadt. Die Stadt muss dem zukünftigen Festzeltbetreiber daher mit einem Zuschuss unter die Arme greifen.“

F.d.R.

Lina Straßer

Stellv. Fraktionsgeschäftsführerin

Menü:

Hier gelangen Sie zur Webseite der SPD Augsburg.

Hier können Sie eine Frage stellen: